„Das Auge von oben“ – Feuerwehr-Drohne offiziell übergeben

Seit gut einem Jahr ist das fliegende Auge der Stadtfeuerwehr Halberstadt regelmäßig in der Luft. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte die Übergabe mit Gästen und Sponsoren bisher leider nicht in einem offiziellen Rahmen stattfinden.

Bei allen möglichen Einsatzszenarien der Feuerwehr kann die Drohne des Typ „DJI Mavic 2 Enterprise Dual“ eingesetzt werden. Durch eine hochauflösende Kamera inklusive Wärmebildfunktion, können der Einsatzleitung am Boden detaillierte Informationen geliefert werden, die bei der weiteren Taktikfindung nützlich sind. Bei Brandeinsätzen können somit Wärmequellen und Glutnester gefunden und gezielt abgelöscht werden. 

Aber auch zum Ausleuchten von Flächen oder zur Suche von Personen kann die Drohne hilfreich sein. Vorteilhaft sind dazu die Anbauteile, wie der montierbare Scheinwerfer und Lautsprecher, über den Sprachdurchsagen an Personen übermittelt werden können. 

Durch den Einsatzleitwagen, welcher auch gesondert alarmiert werden kann, wird die Drohne an die Einsatzstelle transportiert. Einige Kameraden der Ortsfeuerwehr Halberstadt sind durch einen Lehrgang qualifiziert wurden, die Drohne im Einsatzfall professionell bedienen und die erstellten Aufnahmen auswerten zu können. 

Da die Drohne mittlerweile schon seit einem Jahr eingesetzt wird, hat sie bereits bei diversen Einsätzen ihr Können unter Beweis gestellt. So zum Beispiel beim Gebäudebrand in Emersleben oder beim Straßenbahnunfall in der Heinrich-Julius-Straße.

Stadtwehrleiter Thomas Dittmer hat heute vor geladenen Gästen die Vorteile der Drohne erläutert, während diese live vorgeführt wurden. Die Drohne, welche samt Zubehör ca. 3.400 € gekostet hat, wurde ohne finanzielle Unterstützung der Stadt Halberstadt angeschafft. Es ist dem Feuerwehrförderverein „St. Florian“ Halberstadt e.V., ÖSA Versicherungen Frank Grüning und der Wohnungsbaugenossenschaft Halberstadt (WGH) zu verdanken, dass diese Technik nun die Erkundung bei diversen Einsätzen erleichtert. Ohne die Spenden der ÖSA und der WGH wäre diese Anschaffung nicht möglich gewesen. 

Neueste Beiträge

August 2021
M D M D F S S
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031