COVID-19: Absage aller Ausbildungsdienste und Veranstaltungen

Pressemitteilung / Information

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen werden folgende Veranstaltungen und Tätigkeiten aller Ortsfeuerwehren der Stadt Halberstadt abgesagt bzw. mit sofortiger Wirkung eingestellt:

  • Übungs- und Ausbildungsdienste der Freiwilligen Feuerwehren
  • Übungs- und Ausbildungsdienste der Kinder- und Jugendfeuerwehren
  • sämtliche Veranstaltungen, Versammlungen, Sitzungen und Besprechungen in den Ortsfeuerwehren inkl. Kinder- und Jugendfeuerwehr, Alters- und Ehrenabteilung, Feuerwehrfördervereine

Der Aufenthalt in den Gerätehäusern ist untersagt bzw. auf das nur unbedingt nötige zu begrenzen. Das Einsatzgeschehen bleibt unberührt. Alle Kameradinnen und Kameraden werden angehalten, sich bei eigener Erkrankung bzw. Erkrankung von Personen aus dem näheren Umfeld, bei der Ortswehrleitung zu melden. Der Einsatzdienst ist dann umgehend einzustellen.

Diese Maßnahmen gelten bis auf Widerruf.

Ziel dieser vorsorglichen Maßnahme ist der Schutz der Kameradinnen und Kameraden vor einer Ansteckung mit COVID-19 / Coronavirus, um die Leistungsfähigkeit der einzelnen Ortsfeuerwehren nicht zu gefährden. Das oberste Ziel ist die Sicherstellung der Einsatzbereitschaft.

Thomas Dittmer
Stadtwehrleiter

verfasst: Chris Buchold / Pressesprecher

Neueste Beiträge

Januar 2021
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031