891 Einsätze – Jahresstatistik 2019

Besondere Einsätze:

  • Januar / Großbrand in Emersleben „alte Hopfendarre“
  • Januar / Brand im Wohnhaus für betreutes Wohnen in der Heinrich-Julius-Str. mit mehreren Verletzten und einem Toten
  • April / Scheunenbrand in Ströbeck
  • Mai / Explosion in einem Einfamilienhaus in der Minslebener Straße und anschließendem CBRN-Einsatz über mehrere Tage
  • November / Brand im Schachmuseum Ströbeck

Haushalt
• Einnahmen ca. 193.000 €
• Ausgaben ca. 2.100.000 € davon für Personal ca. 1.900.000 €
• Investive Maßnahmen 2019
o Beginn Beschaffung TLF 3000 für Halberstadt 320.000 €
o Mannschafttransportfahrzeug für Emersleben 35.000 €
o Feuerwehrtechnische Ausstattung 10.000 €

Sonstiges
• 1200 Stunden Brandsicherheitswache im Theater und anderen Veranstaltungsstätten
• 650 Handfeuerlöscher geprüft
• 156 Rauchwarnmelder geprüft (in städtischen Einrichtungen)
• 1.700 Atemschutzgeräte, Masken, Messgeräte geprüft und repariert
• 1.130 mal Bekleidung gewaschen
• 31 Veranstaltungen bezüglich Öffentlichkeitsarbeit mit 1.690 Teilnehmern
• 206 Stellungnahmen und 136 Objektbegehungen

Dazu kommen Veranstaltungen in allen Ortsteilen wie z.B.
o Maifeuer, Osterfeuer
o Blutspendetermine in Klein Quenstedt
o Weihnachtsmärkte in Sargstedt und Athenstedt
o Halloween-Feier in Langenstein
o DKMS Registrierungsaktion in Halberstadt

Personal
• 166 ehrenamtliche aktive Angehörige in 8 Ortsfeuerwehren
• 32 Hauptberufliche Mitarbeiter in der Wachbereitschaft (davon zwei Brandmeisteranwärter und ein Aufstiegsbeamter in den gehobenen Dienst).
• Personal im ehrenamtlichen Bereich 1,6 % mehr als im Vorjahr
• 86 Atemschutzgeräteträger
• 99 Mitglieder in 10 Kinder- und Jugendfeuerwehren
• ca. 12.700 Stunden Ausbildung, davon 8.200 im ehrenamtlichen Bereich

Neue Beiträge

April 2020
M D M D F S S
« Mrz    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930