Wohnungsbrand in der Finkestraße

01.12.2006

Am 01.12.06 kam es um 19.56 Uhr in HBS in der Finkestraße zu einem Wohnungsbrand im 1.OG eines Mehrfamilienhauses. In der Küche brannte Mobiliar und die Gardine, starke Rauchentwicklung war zu verzeichnen. Der Wohnungseigentümer wurde durch den eingesetzten Angriffstrupp über das Treppenhaus gerettet. Zur Brandbekämpfung wurde ein C-Rohr eingesetzt. Drei weitere Personen darunter ein Kleinkind wurden ebenfalls über das Treppenhaus durch einen zweiten Trupp evakuiert und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung an den Rettungsdienst übergeben. Zur Belüftung der Wohnung und des Treppenhauses wurde ein Hydrolüfter eingesetzt.
Im Einsatz waren ELW, HLF, DLK , TLF, LF 16/12 mit 20 Kameraden. Der Rettungsdienst war mit 2 RTW und 1 NEF im Einsatz. Die Polizei war mit einem Funkstreifenwagen vor Ort.

Einsätze Monatlich

Einsätze Jährlich