PKW-Brand in der Tiefgarage Hoher Weg

25.09.2002

Vermutlich durch Brandstiftung kam es zu diesen Einsätzen an zwei aufeinander folgenden Tagen. In beiden Fällen wurde jeweils ein PKW in Brand gesetzt, der bei Eintreffen der Feuerwehr zur Hälfte brannte. Die Brände wurden mit HD-Rohr unter PA bekämpft. Durch die Rauchentwicklung war die ca. 2000 m² große Tiefgarage stark verqualmt. Mit 2 HD-Lüftern wurde ca. 1 Stunde belüftet um den Bereich rauchfrei zu bekommen. Zur Sicherheit wurden alle Treppenräume des darüberliegenden 5-geschossigen Wohngebäudes kontrolliert.
Personen wurden bei den Einsätzen nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 €.

Einsätze Monatlich

Einsätze Jährlich