Person von Zug erfasst – K1324 Mahndorf-Ströbeck

Die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn meldete der Leitstelle Harz einen Vorfall mit Personenschaden auf der Bahnstrecke zwischen Halberstadt und Heudeber. Im Bereich des Bahnübergangs an der K1324 wurde eine Person von einem Zug erfasst. Bei Eintreffen der Ortsfeuerwehr Ströbeck konnte diese Lage bestätigt werden. Die Person verstarb an der Unfallstelle. Die Kameraden kümmerten sich um die Betreuung der im Zug befindlichen Fahrgäste. Nachrückende Kräfte aus Halberstadt bauten einen Sichtschutz auf. Die K1324 wurde für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Sachverhalts aufgenommen. Den Hinterbliebenen gilt unser herzlichstes Beileid.

Einsatzort: K1324 zwischen Mahndorf und Ströbeck

Datum: 27/09/2021

Einsatznummer: 84/2021

Alarmierungszeit: 13:04:00

Alarmierungsart: DME + Sirene

Einsatzkräfte: Einsatzleitdienst, Hauptberufliche Wachbereitschaft, FF Halberstadt, FF Ströbeck, ELW Halberstadt, Rettungsdienst, Polizei, Bundespolizei, DB Notfallmanager, Kriseninterventionsteam

Einsätze Monatlich

Einsätze Jährlich