Silvesternacht 2012

31.12.2012

Die letzte Nacht des Jahres begann mit einem Kellerbrand in der Taubenstraße. Kurz nach 19.00 entdeckte ein zufällig vorbeikommender Angehöriger der Ortsfeuerwehr Halberstadt Rauch aus einem Kellerfenster eines Mehrfamilienhauses. Daraufhin informierte er die Leitstelle über das Ereignis. Anschließend alarmierte er alle Hausbewohner, so dass diese bei Eintreffen der Feuerwehr bereits das Gebäude verlassen hatten. Durch die Wachbereitschaft wurde der Kellerbrand im Innenangriff gelöscht, die nachalarmierte Ortsfeuerwehr Halberstadt nahm die Entrauchung des Gebäudes vor. Der Brand richtete vergleichsweise geringen Schaden an. Grund dafür war eine durch die Hitze geplatzte Wasserleitung, die die Funktion einer Sprinkleranlage übernommen hatte.
Im Rest der Nacht folgten silverstertypische Einsätze, 3 Ödlandbrände und 3 Containerbrände. Um 04.59 Uhr wurde die Wachbereitschaft zu einem Verkehrsunfall in die Wernigeröder Straße alarmiert. Hier hatte sich ein PKW nach Kollision mit einem Baum überschlagen. Der Fahrer blieb unverletzt, durch die Feuerwehr wurden auslaufende Flüssigkeiten aufgenommen. Um 06.24 Uhr war auch dieser Einsatz abgearbeitet. 

Einsätze Monatlich

Einsätze Jährlich