Hilfeleistung für THW – Turmsprengung Kosakengrab

Im Rahmen einer Ausbildung des THW Ortsverband Halberstadt, wurde am Samstag, dem 17.10.2020, der Schornstein des alten Heizhauses am Kosakengrab per Sprengung niedergelegt. Vor Ort übernahmen wir den Einsatzabschnitt „Wasserriegel“, welcher den Zweck hatte, den bei der Sprengung entstehenden Staub niederzuschlagen bzw. abzumildern. Vor Ort waren wir mit sechs Fahrzeugen und 25 Kameraden. Die Besatzung des Einsatzleitwagens übernahm die Koordinierung der Feuerwehrkräfte und diente als Schnittstelle zur Einsatzleitung des THW. Nach der erfolgreichen Sprengung, konnten alle Schläuche und Armaturen zurückgebaut werden, sodass der Einsatz gegen 14:00 Uhr beendet werden konnte.

Einsatzort: Am Kosakengrab in Halberstadt

Datum: 17/10/2020

Einsatznummer: 113/2020

Alarmierungszeit: 09:00:00

Einsatzkräfte: Einsatzleitdienst, FF Halberstadt, ELW Halberstadt, FF Ströbeck

Einsätze Monatlich

Einsätze Jährlich